Kommen Sie mit, in unseren virtuellen Smart Home Showroom

Showroom bei Schüt-Duis

Schauen Sie sich um und entdecken Sie Ihre Smart Home Lösung

Ein Smart Home bietet unzählige Möglichkeiten seinen Alltag zu vereinfachen, für mehr Sicherheit zu sorgen oder Energie zu sparen. Doch was ist ein Smart Home? Und worauf ist zu achten? Welche Systeme sind am besten geeignet? Welche Produkte bieten Ihnen den größten Nutzen?

Sicherheit und Komfort so einfach wie möglich

Wir arbeiten mit verschiedenen Herstellern zusammen, und können so eine große Produktvielfalt bieten und dadurch Ihr Smart Home auf Ihre Wünsche angepasst zusammenstellen.

Wir lassen Sie bei Ihrem Rundgang nicht allein. Unsere Experten beraten Sie telefonisch und führen Sie gerne parallel online durch den Smart Home Showroom.

Auf unserer Smart Home Website www.smartzumquadrat.de finden Sie nicht nur alles Wissenwerte über Smart Homes, sondern kommen auch in unseren virtuellen Showroom.

Roman Blank, Rainer Bartels und Torsten Schoffelmann freuen sich über Ihren Anruf.
Telefon: 04941-6006-584

Broschüren zum Download

Smart zum Quadrat für Familien

Nutzen Sie Ihre Zeit und Ihr Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Sparen Sie mit einem Smart Home durch bedarfsgerechtes Lüften und Heizen Energie und damit Kosten. Machen Sie Ihr Haus drinnen und draussen sicher und geborgen. Wir beraten Sie individuell.

Smart zum Quadrat für Junggebliebene

Bleiben Sie im Alter selbstbestimmt und unabhängig. Smarte Technologien schaffen mehr Lebensqualität. Sie bestimmen wann die Rollläden runter, das Licht an oder der Staubsauger los geht und Ihr Smart Home übernimmt die Arbeit für Sie. Wir beraten Sie gern.

Smart zum Quadrat für Einsteiger

Denken Sie bei der Planung an morgen. Auch wenn Sie heute noch nicht alle Funktionen eines Smart Home benötigen, können Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung "Smart Home Ready" machen und ganz enspannt in die Zukunft schauen. Wir zeigen Ihnen wie.

Wir sind für Sie da!

Copyright Pixabay / Alexandra Koch

Aurich, 22.7.2020

Liebe Kunden,

hier unsere wichtigsten Updates in der Corona-Zeit:

  • Unser Außendienst ist wieder zu 100% für Sie da. Selbstverständlich kommen wir nicht unangekündigt zu Ihnen. Wir würden uns aber freuen, Sie wieder einmal persönlich begrüßen zu dürfen. Terminabsprachen können gerne telefonisch, per Fax oder Mail getroffen werden.
  • Unser Innenvertrieb nimmt Ihre Bestellungen wie gewohnt telefonisch, per E-Mail und Fax während der bekannten Öffnungszeiten entgegen.
  • Alle Kunden werden nach wie vor von uns beliefert, selbstverständlich unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln. Unsere Fahrer sind mit Mundschutz und Desinfektionsmitteln ausgestattet.
  • Unser technischer Außendienst kommt ebenfalls mit Einschränkungen - auch hier informieren wir vorab telefonisch.
  • von Besuchen/Direktkäufen in unserem Unternehmen bitten wir ohne vorherige Terminabsprache abzusehen. Sind Sie bei uns, dann ist es notwendig ein Formular auszufüllen, das Ihre Anwesenheit bei uns dokumentiert.

Wir informieren Sie weiter aktuell. Schauen Sie auch auf Google bzw. unsere Facebook oder Instagram Seite.

Und das Wichtigste: Bleiben Sie gesund!

Im Fokus

"Uns Lopers" Broschüre

Haustürfüllungen "Uns Lopers" 2020/21

"Eala Frya Fresena" Seid gegrüßt ihr freien Friesen

Auch in diesem Jahr stehen unsere Lopers unter einem ostfriesischen Motto. Dieses Mal stellen unsere historischen Häuptlingsfamilien die verschiedenen Modelle vor.
Von chic bis elegant, von raffiniert bis preiswert.

Ihre Wünsche aufgegriffen, haben wir wieder ausgewählte Füllungen für Sie im Angebot. Unser Team berät Sie gerne.

Laden Sie hier den aktuellen Katalog herunter.


copyright Akotherm

Wir erweitern unser Sortiment bei Fenster- und Türsystemen um Aluminium-Profile

Basis sind zwei Profilsysteme aus dem Hause Akotherm, eines thermisch nicht getrennt für den Innenausbau und eines thermisch getrennt z.B. zum Einsatz in einem Wintergarten. Mit der Sortimentserweiterung möchten wir den mittelständischen Handwerksbetrieben, die ihren Schwerpunkt bislang in der Regel in der Kunststoffverarbeitung haben, die Chance eröffnen, professionell auf die steigende Nachfrage der Endkunden nach Lösungen aus Aluminium zu reagieren. So sind diese Betriebe künftig in der Lage ihren Leistungsumfang zu erweitern und ihre Wirtschaftlichkeit zu verbessern.

copyright pixabay

Facebook, Instagram und Co.

Möchten Sie noch aktueller informiert werden? Dann folgen Sie uns auf Facebook und Instagram.






REHAU Smart Guard - Präventiver Einbruchschutz in drei Stufen

Unbesorgt in den Urlaub fahren können

copyright: REHAU

Mit dem intelligenten Erkennungssensor werden potentielle Einbrecher erkannt. Optische und akustische Signale zeigen dem Täter deutlich, dass er den Einbruch gar nicht erst zu versuchen braucht. Die aktive Abschreckung hilft gezielt, Schäden an Fenstern und Türen zu vermeiden.

Damit geht der Smart Guard viel weiter als herkömmliche Alarm­systeme. Denn die reagieren erst, wenn der Einbrecher im Haus ist – das Fenster oder die Tür sind dann schon beschädigt.

Einbruchschutz, der abschreckt, bevor Schaden entsteht.


Einfaches Prinzip, große Wirkung - so funktioniert es:

copyright: REHAU

copyright: REHAU

1. Der intelligente Erkennungssensor registriert den Einbrecher

2. Visuelle Vorwarnung des Einbrechers durch die LED-Leuchte.

3. Zieht sich der Einbrecher nicht zurück, wird die nächste Eskalations­stufe aktiviert und...

4. ...es erfolgt eine akustische Warnung durch den Signalgeber.

copyright REHAU

copyright REHAU

copyright REHAU

copyright REHAU

Das Smart Guard System gibt es in drei Ausbaustufen

copyright REHAU

Smart Guard System

Unauffällig im Blendrahmen verbauter Bewegungsmelder mit optischem und akkustischem Signalgeber.

Mit dem intelligenten Erkennungssensor werden potentielle Einbrecher erkannt. Optische und aktustische Signale zeigen dem Täter, dass er den Einbruch gar nicht erst zu versuchen braucht.

Das Smart Guard Modul wird optisch unauffällig im oberen Rahmen eingebaut und funktioniert funk- und batteriebetrieben. Kabel sind also keine erforderlich. Einfach Löcher mittels einer Bohrlehre ins Fenster bohren und das Smart Guard Modul einsetzen.

copyright REHAU

Smart Guard System Plus

Lautstark mit Sirene.

Die optische und akustische Vorwarnung kann ganz einfach um eine effektive Sirene im Innenraum ergänzt werden, die im Ernstfall laut Alarm schlägt. Die Alarmsirene funktioniert über Funk, es müssen keine Kabel installiert werden. Das ist einfach zu handhaben und effektiv in der Wirkung.

Die Innensirene:

  • Kompakte Bauform für dezentes Design
  • 90 Dezibel lauter Alarm – so laut wie eine Kreissäge

copyright REHAU

Smart Guard System Connect

Das Smart Guard System connect lässt sich mit einer Smart Home Zentrale koppeln. Der Ausgestaltung des smarten Alarmprogramms ist dabei fast keine Grenze gesetzt.

Die Möglichkeiten richten sich ganz nach den Vorstellungen Ihrer Kunden: Vom Herunterfahren der Jalousien, über die Aktivierung einer Alarmsirene bis hin zur Push-Nachricht auf das Smartphone.

Individuelle Alarm­ge­staltung über die mediola® Smart Home Zentrale: z. B. automatisch die Lichter an­machen oder die Jalousien herunter­fahren lassen.


Schüt-Duis Traumtürkonfigurator

Bitte klicken Sie zum Start des Haustürkonfigurators auf das Bild.

Gestalten Sie einfach online Ihre Traumtür. Der Schüt-Duis Traumtürkonfiguratior ist direkt mit unseren Kolleginnen verbunden, die Sie gerne weiter beraten.

Als gewerblicher Kunde erhalten Sie direkt ein Angebot von uns. Als Privatkunde empfehlen wir Ihnen gerne einen unserer kompetenten Partnerbetriebe in Ihrer Nähe.

Film Rollladensysteme - Einblick in unsere Produktion

Nicht den (Bau)Anschluss verlieren ...

Bild copyright Schüt-Duis

Nur wenn ein Fenster nach dem neuesten Stand der Technik eingebaut ist, kann es alle in der EnEV festgelegten Mindestanforderungen zur Energieeinsparung bei Gebäudehüllen erfüllen. Wenn Sie nach EnEV bauen und modernisieren, dann kommen Sie nicht darum herum, sich auch mit dem Thema Montage professionell auseinanderzusetzen.

Denn was nützen Ihnen beste U-Werte bei Profil und Isolierglas, wenn beim Einbau des Fensters geschlampt wird. Drei Grundprinzipien sind in jedem Fall zu beachten und einzuhalten:

  • Innen luftdicht
  • Innen dichter als außen
  • Außen Schlagregendicht

Die Tücke steckt oft im Detail, da es eine Vielzahl von unterschiedlichen Einbausituationen gibt. Deshalb haben wir für Sie die gängigsten Bauanschlusstypen in einer handlichen Broschüre zusammengefasst. Jeder Anschluss wird auf einer Seite anschaulich illustriert und beschrieben. Dazu machen Ihnen konkrete Vorschläge zur Montage und zu Produkten. Mühsames Blättern enfällt. Ein Must-have für jeden Fenstermonteur.

Auf Anfrage schicken wir Ihnen die Broschüre (inkl. aktueller Preisliste) gerne zu: info@schuet-duis.de, Stichwort: Bauanschluss oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Download Broschüre